Spitzenqualität, Schnelligkeit und Kompetenz
Übersichtlich, schnell & einfach online
Test-Set bestellen & Probe ins Labor senden
 
Spitzenqualität, Schnelligkeit und Kompetenz
Übersichtlich, schnell & einfach online
Test-Set bestellen & Probe ins Labor senden

Trinkwasseranalyse KOMPLETT *27 Prüfwerte*

Trinkwassertest komplett

Der Trinkwassertest Komplett deckt alle wichtigen Prüfwerte und insbesondere Bakterien ab.
Alle wichtigen Werte wie z.B. Blei, Nitrat, Kupfer oder Bakterien wie Legionellen, Gesamtkeimzahl uvm sind hier enthalten.
Die kostengünstige Allround-Lösung für alle die einen umfangreichen Komplett Wassertest suchen.

  • MV-140004DE
82,39 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Die wichtigsten Werte Ihres Trinkwassers untersuchen. Der Prüfbericht ist besonders einfach... mehr
Produktinformationen "Trinkwasseranalyse KOMPLETT *27 Prüfwerte*"

Die wichtigsten Werte Ihres Trinkwassers untersuchen.
Der Prüfbericht ist besonders einfach verständlich und grafisch dargestellt.

Allgemeines

Die Qualität des Trinkwassers wird durch die Trinkwasserverordnung (TrinkwV 2001) sichergestellt. Darin werden Höchstwerte für bestimmte gesundheitsgefährdende Stoffe bzw. Bakterien festgelegt. Der Verbraucherschutz wird durch die wiederkehrende Kontrolle der Wasserqualität beim Versorger gewährleistet. Die Gewährleistung einer hohen Wasserqualität reicht bis zum Hausanschluss. Private Trinkwassersysteme sind von der Kontrolle ausgenommen.

Häufig ist eine mögliche Verunreinigung und damit Belastung der Wasserqualität auf das Trinkwassersystem nach dem Hausanschluss zurückzuführen. Es liegt daher im Interesse der Objekteigentümer bzw. –besitzer die Wasserqualität im privaten Trinkwassersystem zu überprüfen, um eine mögliche Verunreinigung frühestmöglich festzustellen oder ausschließen zu können.

Konkret kann eine Belastung der Trinkwasserqualität im privaten Trinkwassersystem durch ein längeres Stehen des Wassers in den Rohren verursacht werden. Während eines Urlaubs beispielsweise kann das Wasser in den Rohren Tage bzw. Wochen lang stehen. Abhängig vom Material der Rohre, kann es über eine chemische Reaktion zu einer Abgabe von Metallen kommen. Besonders in älteren Gebäuden enthält das Leitungssystem auch Kupfer und Blei. Im Bereich des Wasserhahns kann es zur Abgabe von Nickel kommen. Neben dem eigenen Rohrsystem kann es durch die allgemeine Zunahme an industriellen und privaten Abwässern zu einer erhöhten Belastung des Trinkwassers führen. Auch natürlich geologische Prozesse sind Belastungsquellen für das Grundwasser.

Während einige Metalle in geringen Mengen unbedenklich für den menschlichen Organismus sind, können größere Konzentrationen ernsthafte gesundheitliche Schäden mit sich bringen. Andere Metalle können bereits in geringen Mengen toxisch auf den menschlichen Körper wirken, wo sie sich akkumulieren können. Erhöhte Werte von Blei im Trinkwasser können beispielsweise neurologische Störungen verursachen, während ein starker Kupfergehalt Migräne auslösen und Schäden an der Leber verursachen kann. Zu viel Zink im Trinkwasser kann den menschlichen Nährstoffwechsel einschränken und die Funktion des Immunsystems schwächen. Eine hohe Konzentration von Nickel im Trinkwasser wird für die Auslösung von bestimmten Allergien verantwortlich gemacht. Zusätzlich können Schwermetalle allgemein Störungen im Wachstum, Schäden an Nervensystem und inneren Organen bis hin zu Krebs hervorrufen.

Eine regelmäßige Kontrolle des hauseigenen Trinkwassers kann helfen die beschriebenen gesundheitlichen Belastungen zu vermeiden.

Neben Metallen und Bakterien spielt auch die Wasserhärte in der Analyse der Trinkwasserqualität eine Rolle. Grundsätzlich wird die Wasserhärte durch den Anteil an Magnesium- und Calciumverbindungen im Wasser bestimmt. Die Wasserhärte unterscheidet sich stark von Region zu Region und ist daher Bestandteil der Prüfung.

Was wird über das Test-Set untersucht?

Beim vorliegenden Test-Set handelt es sich um eine orientierende Trinkwasseranalyse.
Dabei wird das Trinkwasser auf folgende 27 mögliche Inhaltsstoffe und Bakterien untersucht:

Bakterien
Clostridium perfringens
Coliforme Bakterien
Enterokokken
Escherichia coli
Legionellen
Pseudomonas aeruginosa
Koloniezahl bei 22° und
Koloniezahl bei 36° Celsius


Leicht- und Schwermetalle sowie Düngerreste und Mineralstoffe
Aluminium
Antimon
Blei
Cadmium
Calcium
Chrom
Eisen
Kalium
Kupfer
Magnesium
Mangan
Natrium
Nickel
Nitrat
Nitrit
Phosphor
Sulfat
Zink
Wasserhärte

Was ist im Lieferumfang enthalten?

Die Lieferung des Test-Pakets enthält alle notwendigen Elemente, um eine Probenentnahme vor Ort durchzuführen. Ebenso sind alle Materialen für einen sachgemäßen Rückversand an das Analyselabor enthalten. Nachfolgend sind sämtliche Elemente des Test-Pakets angeführt:

+ Anleitung zur Probenentnahme
+ Anleitung zur Abfrage des Analysebefunds
+ Garantieschein
+ Probenbegleitschreiben
+ Probenröhrchen
+ Versandtasche

Wie verläuft die Bestellung und Analyse?

Nach der Bestellung des Pakets versenden wir an Sie den Test mit einer leicht verständlichen Anleitung. Sie befüllen die Probenröhrchen mit dem Wasser, welches untersucht werden soll, und senden es retour in der ebenfalls mitgelieferten Versandtasche. In unserem Labor wird die Probe anschließend analysiert. Nach circa 14 Tagen erhalten Sie das Testergebnis. Im Testergebnis ist eine mögliche Belastung des Trinkwassers ersichtlich. Je Test-Set eine Probe.

Die durchgeführten Analysemethoden und Grenzwerte sind AUSSCHLIEßLICH auf die Untersuchung von Trinkwasser ausgelegt. Die Auswertung von stark verunreinigtem Wasser (trüb, verfärbt, ungelöste Partikel), z.B. aus Teichen, ist nicht möglich!

Weiterführende Links zu "Trinkwasseranalyse KOMPLETT *27 Prüfwerte*"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Trinkwasseranalyse KOMPLETT *27 Prüfwerte*"
25.10.2017

Preis/Leistung unschlagbar

empfehlenswert

18.10.2017

Preis/Leistung stimmt

Auch wenn ich mir hier und da noch ein paar bestimmte Werte gewünscht hätte, das Preis/Leistungsverhältnis stimmt. Hab keinen Anbieter gefunden, der so eine ausführliche Untersuchung zu diesem Preis durchführt. Ergebnisse waren auch mit Grafiken und Erklärungen versehen.

11.12.2016

einfache Durchführung und guter Ergebnisbericht

Die getesteten Werte werden sehr gut einzeln erklärt, auch mit Farbbalken.
empfehlenswert., leider nicht für Brunnen geeignet.

25.11.2016

runde Sache

Das Testergebnis war durch die grafische Darstellung sehr übersichtlich. Die Kommentare erklärten genau die aufkommenden Frage.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Parameter der orientierenden Trinkwasseranalyse

Im Rahmen dieser orientierenden Trinkwasseranalyse werden folgende Parameter für 1 Wasserprobe geprüft:

Bakterien

Clostridium perfringens
Coliforme Bakterien
Enterokokken
Escherichia coli
Legionellen
Pseudomonas aeruginosa
Koloniezahl bei 22 und 36 Grad Celsius

Leicht- und Schwermetalle

Aluminium
Antimon
Blei
Cadmium
Calcium
Chrom
Eisen
Kalium Kupfer
Magnesium
Mangan
Natrium
Nickel
Nitrat
Nitrit
Phosphor
Sulfat
Zink

Die Berechnung der Wasserhärte erfolgt aus den ermittelten Calcium- und Magnesiummesswerten.

§

Bitte beachten Sie, dass bei diesem Wasseranalyse Angebot die Probe von Ihnen entnommen werden muss.
Nach deutscher Rechtssprechung handelt es sich somit um eine nicht zertifizierte Probenahme -Eigenentnahme-,
welche ausschließlich Ihren persönlichen Zwecken dient und nicht amtlich ist.
Die Trinkwasserverordnung setzt grundsätzlich voraus, dass Untersuchungen, welche für behördliche oder
gerichtliche Zwecke dienen prinzipiell von einem zertifizierten Probenehmer entnommen werden müssen.
Durch die selbstständige Entnahme handelt es sich somit rechtlich um eine orientierende Untersuchung, unabhängig welches
Untersuchungsverfahren verwendet wird.
Somit gilt daher, dass es sich bei dieser Analyse um eine orientierende Untersuchung der eingeschickten Wasserprobe handelt,
welche nicht auf der Grundlage der Trinkwasserverordnung durchgeführt wird. Die Ergebnisse dieser Untersuchung dienen zur
Orientierung über die chemische Beschaffenheit des Wassers und können beispielsweise der Hausverwaltung,
den Wasserwerken oder dem Gesundheitsamt zur Bewertung vorgelegt werden.
Eine behördliche oder gerichtliche Anerkennung der Untersuchungsergebnisse ist ausgeschlossen.

Häufe Fragen zu "Trinkwasseranalyse KOMPLETT *27 Prüfwerte*"
Neue Frage zum Artikel stellen ...
Neue Frage zum Artikel stellen ...
(Email wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Zuletzt angesehen