Spitzenqualität, Schnelligkeit und Kompetenz
Übersichtlich, schnell & einfach online
Test-Set bestellen & Probe ins Labor senden
 
Spitzenqualität, Schnelligkeit und Kompetenz
Übersichtlich, schnell & einfach online
Test-Set bestellen & Probe ins Labor senden

Schwermetall Urintest Basis

Schwermetalle Nachweis Urin

Bestimmung der Schwermetalle Antimon, Arsen, Blei, Cadmium, Chrom, Cobalt, Kupfer, Nickel, Palladium, Quecksilber, Zink, Zinn

  • MV-310017DE
61,12 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage

#
Allgemeine Informationen Schwermetallbelastungen können für folgende Symptome verantwortlich... mehr
Produktinformationen "Schwermetall Urintest Basis"

Allgemeine Informationen

Schwermetallbelastungen können für folgende Symptome verantwortlich sein:

- Übelkeit
- Erbrechen
- Chronische Müdigkeit
- Abgeschlagenheit
- Kopfschmerzen
- Migräne
- Konzentrationsschwäche
- Schlaflosigkeit
- Verändertes Blutbild
- Nierenbeschwerden
- Immunerkrankungen
- Autoimmunerkrankungen
- Stoffwechselerkrankungen
- Organfunktionsbeschwerden

Nicht nur die oben genannten Symptome können durch eine Schwermetallbelastung ausgelöst werden, sondern auch chronische Erkrankungen können sich aufgrund der Belastung weiter verschlechtern. In den meisten Fällen ähneln die Symptome den Beeinträchtigungen bei psychischen Belastungen. Die häufigsten Beschwerden aufgrund einer Schwermetallbelastung sind Kopfschmerzen, Übelkeit, Konzentrationsschwäche und Schlafstörungen oder Beschwerden, die einer ADHS-Erkrankung ähneln.

Wie funktioniert der Test?

Bei diesem Test handelt es sich um eine Analyse des Urins. Durch diese Analyse können wir die Ausscheidung der Schwermetalle bestimmen und die Konzentration feststellen. Die Analyse der Konzentration ist bei Nierenerkrankungen besonders wichtig. Wir untersuchen daher auch jene Metalle, die für eine Nierenerkrankung verantwortlich sind. Zum Beispiel untersuchen wir die Konzentration von Cadmium im Urin, weil eine hohe Konzentration chronische Beschwerden verursachen kann. Zusätzlich werden die folgenden Schwermetalle untersucht:

+ Antimon
+ Arsen
+ Blei
+ Cadmium
+ Chrom
+ Cobalt
+ Kupfer
+ Nickel
+ Palladium
+ Quecksilber
+ Zink
+ Zinn

Was beinhaltet die Bestellung?

Das gelieferte Test-Set umfasst sämtliche Bestandteile, um eine saubere Probenentnahme sowie deren sachgemäße Rücksendung an das Analyselabor durchzuführen:

+ Durchführungsanleitung zur Probenentnahme
+ Becher (Urin)
+ Gelbe Urin-Monovette (Röhrchen)
+ Spritze zur sauberen Befüllung des Röhrchens
+ Gefäß für den Versand
+ Tasche für den Versand

Wie läuft der Test ab?

Sie bekommen von uns ein Test-Paket inklusive einer einfach zu verstehenden Anleitung. Sie führen den Test laut Anleitung durch und verschicken ihre Probe an unseren Partner, GANZIMMUN DIAGNOSTICS AG. Dafür steht Ihnen ein voradressierter Briefumschlag zur Verfügung. Nach nur 4-12 Werktagen erhalten Sie ein Ergebnis von uns inklusive Analyse ihres Profils.

Weiterführende Links zu "Schwermetall Urintest Basis"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Schwermetall Urintest Basis"
27.11.2016

perfekte Ergänzung zur Haarmineralanalyse

Dieser Test ist bestens in Kombination mit der Haarmineralanalyse.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Parameter dieser Urin Untersuchung

Im Rahmen dieses Urin Tests werden die folgenden Parameter analysiert:

1 x Untersuchung einer Urin-Probe auf Schwermetalle

geprüfte Schwermetalle

Antimon, Arsen, Blei, Cadmium, Chrom, Cobalt, Kupfer, Nickel, Palladium, Quecksilber, Zink, Zinn

§

PRIVATE KRANKENKASSEN:
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei diesem Test eine Erstattung durch die Private Krankenkasse nicht immer gewährleistet ist.
Klären Sie daher bitte mit Ihrer Krankenkasse ab, ob die Leistungen erstattet werden.

BERATUNG:
Wir bitten Sie zu berücksichtigen, dass eine Laboruntersuchung nicht die ganzheitliche Gesundheitsberatung durch einen Mediziner ersetzt.
Aus rechtlichen Gründen weisen wir Sie zudem darauf hin, dass es uns nicht erlaubt ist Sie medizinisch zu beraten.
Obwohl die Untersuchungsberichte sehr umfangreich, leicht verständlich sowie mit einer Erklärung versehen sind, müssen Sie sich bei
Fragen zu Befunden und zu deren Bedeutung an Ihren behandelnden Arzt oder Heilpraktiker wenden.

BEARBEITUNGSZEIT:
Zwischen dem Zeitpunkt des Probenversandes und Ihrem fertigen Untersuchungsbericht beträgt im Regelfall die Gesamt-Bearbeitungszeit etwa 4-12 Tage. In dieser Bearbeitungszeit sind inbegriffen Postlaufzeit, Laboruntersuchung, Berichterstellung, Qualitätskontrolle, Ergebnis Übermittlung sowie Sonn- und Feiertage.

Häufe Fragen zu "Schwermetall Urintest Basis"
Neue Frage zum Artikel stellen ...
Neue Frage zum Artikel stellen ...
(Email wird nicht veröffentlicht)
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Zuletzt angesehen